NOVA
JAMES CURRY
DANIELA JANEZIC
GERD KENDA
BERND LAMBAUER
URSULA LANGMAYR
COLIN MASON
IRENA YEBUAH TIRAN
JOHANNA VON DER DEKEN
english
© MARJAN LAZNIK
© MARJAN LAZNIK
IRENA YEBUAH TIRAN  Mezzosopran
nova
nova
Irena Yebuah Tiran erhielt Gesangsunterricht bei Prof. Doroteja Cestnik-Spasic und bei Prof. Ingrid Janser-Mayr sowie bei Prof. Wolfgang Holzmair (Lied und Oratorium) an der Universität Mozarteum in Salzburg.
Sie ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe und nahm an verschiedenen Meisterklassen teil (z.B. bei Marjana Lipovsek, Margreet Honig, Grace Bumbry).
Irena Yebuah Tiran feierte ihr Operndebut als Cherubino in Le Nozze di Figaro von W.A. Mozart im Jahr 2000 am Opernhaus in Ljubljana. Es folgten weitere Engagements, u.a. als Ernestina in L´occasione fa il ladro von Gioachino Rossini und Linetta in Die Liebe zu den drei Orangen von Sergej Prokofjew.
Als gefragte Solistin im In- und Ausland arbeitet sie immer wieder mit namhaften Dirigenten und Orchestern zusammen, darunter die Slowenische Philharmonie und das Slowenische Rundfunkorchester.
Ihre Auftritte führten sie zu nationalen und internationalen Festivals wie Wien Modern, der styriarte, dem Carinthischen Sommer, Berlin Modern, dem Ljubljana Festival, dem Festival Lent Maribor, dem Festival Radovljica und vielen anderen.
Sie ist seit 2002 Mitglied des Vokalensembles NOVA, bei dem sie sich besonders gerne mit zeitgenössischer Musik beschäftigt, wie z.B. Luciano Berios Sinfonia zusammen mit den Wiener Philharmonikern oder dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.
Besonders am Herzen liegt Irena Yebuah Tiran auch das Genre Musical. So erzielte sie unter anderem mit Wonderful Town von Leonard Bernstein in Maribor einen grossen Erfolg.